Inspiration gefällig?

5. Mai 2022

Inspiration gefällig?

Oftmals sind Lehrkräfte oder Trainer:innen interessiert, die Themen Sport, Nachhaltigkeit und Fairen Handel in der Schule oder im Sportverein zum Thema zu machen. Wir listen dafür heute einige hilfreiche Links/Materialien für die Umsetzung eines eigenen Moduls zur Nachhaltigkeit in der Sportbekleidungsindustrie.

1) Thema Faire Bälle: Auf der Sport Handelt Fair Website haben wir den Bildungsfilm „Ein Ball“ sowie eine Handreichung zum Film gelistet, die explizit für Multiplikator*innen gedacht ist und auch in der Schule funktioniert: https://sporthandeltfair.com/bildungs-und-informationsmaterialien/. Ihr könntet bspw. zuerst den Film ansehen und dann anhand der Handreichung ins Gespräch kommen (Handlungsmöglichkeiten der versch. Parteien, Fairer Handel, Sport & Nachhaltigkeit in der Lieferkette). Dazu gibt es auch noch eine weitere Hintergrundbroschüre zur Herstellung von Bällen.

2) Die Fanshops der Bundesligisten: Kampagnenmitglied Cum Ratione hat ein Ranking zu den nachhaltigsten Fanshops der Fußball-Bundesligisten herausgebracht. Dazu haben sie außerdem ein Bildungsmodul entwickelt, in dem Schüler*innen eigenständig zu ihren Lieblingsvereinen (oder anderen Herstellern) recherchieren und so spielerisch mit Labels des Fairen und ökologischen Handels in Berührung kommen: https://cum-ratione.org/cum-ratione/konzept/faire-textilien/bildungsmodule/. Das Modul 4 nutzen wir regelmäßig und kommt immer gut an!

3) Quiz geht immer: Weiterhin machen wir sehr gute Erfahrungen mit einem Kahoot Quiz (https://kahoot.com/) zum Fairen Handel im Sport. Dieses kann als Einstieg in den Workshop oder im Anschluss an eine Diskussion ein echter ‚Energizer‘ sein. Dafür bräuchtet ihr genügend mobile Endgeräte. Bei Interesse sende wir euch ein Quiz mit Beispiel-Fragen zur kostenlosen Nutzung zu.

4) Weiteres Bildungsmaterial: Um sich generell in das Thema einzulesen lohnt sich ein Blick in Hintergrundbroschüren. Kampagnenmitglied CI Romero hat kürzlich eine sehr interessante Lektüre zu Katar 22, aber auch der globalen Sportartikelindustrie herausgebracht : https://www.ci-romero.de/produkt/broschuere-sport/. Daraus ergibt sich sicherlich Inspiration für den kommenden Workshop. Und wenn nicht – Am Ende der Broschüre gibt es einige praktische Beispiele.

5) Eigener Workshop Sport handelt Fair: Solltet ihr gar keine Kapazitäten haben, gibt es natürlich auch die Möglichkeit, bei uns für eine*n passende*n Referierende*n anzufragen. Gerne so frühzeitig wie möglich!