Zweiter Tag für mehr Nachhaltigkeit beim FC Internationale Berlin

11. Juni 2022 / 14:00 – 19:00 Uhr

Zweiter Tag für mehr Nachhaltigkeit beim
FC Internationale Berlin

Der Klimawandel geht alle an – auch den Sport. Rund um den Trainings- und Spielbetrieb von Amateurvereinen fallen eine Reihe von Belastungen für Klima und Umwelt an, z.B. der Energie- und Ressourcenverbrauch der Spielstätten, der ökologische Fußabdruck bei der Verpflegung, den Sportmaterialien und des Merchandise.

Aber auch bei sozialen und ökonomischen Themen der Nachhaltigkeit kann der Sport eine Vorreiterrolle einnehmen. Der FC Internationale hat sich vor anderthalb Jahren auf den Weg gemacht, Fairplay auf und neben dem Platz für Mensch und Planeten gleichermaßen sicherzustellen. Das langjährige Kampagnenmitglied ist der erste nachhaltig zertifizierte Amateurverein Deutschlands!

Jetzt möchte der Verein mit euch ins Gespräch kommen und gemeinsam ein nachhaltiges Vereinsfest feiern! Ob Mitglied, Elternteil, Interessierte:r oder Nachhaltigkeitsbeauftragte:r eines Unternehmens, ihr seid herzlich willkommen! Auch Sport handelt Fair ist mit einem Stand vor Ort.

Hier geht es zum Programm.